Warum ist Jesus gekommen?

Warum ist Jesus gekommen?

Johannes 10:10 sagt, dass Christus kam, um uns das Leben und das Leben zu geben. Was ist das für ein Leben? Es ist das Leben, das nur durch die Gerechtigkeit, die Gott gibt, gelebt werden kann. Es ist Gerechtigkeit, die durch Glauben ist. In Römer 1,16-17 sagte der Apostel Paulus: “Ich schäme mich des Evangeliums nicht, denn es ist die Kraft Gottes zur Errettung aller Gläubigen: zuerst für die Juden, dann für die Heiden. Denn im Evangelium offenbart sich eine Gerechtigkeit von Gott, eine Gerechtigkeit, die durch den Glauben vom ersten bis zum letzten besteht, so wie geschrieben steht: “Die Gerechten werden im Glauben leben.” – (NIV). Es ist das Leben, das Gott hat und lebt, es heißt ewiges Leben. Denken Sie daran, dass Gott in 1. Mose 2: 16-17 Adam, dem ersten Mann, sagte, er solle nicht vom Baum der Erkenntnis von Gut und Böse essen. An dem Tag würde er sicherlich sterben. Wir erinnern uns, dass Adam gestorben und gestorben ist, und doch war er körperlich am Leben. Es war dieses Leben Gottes, das ihn verließ. So wie heute, sind viele physisch lebendig, aber geistig sind sie tot. Deshalb sind sie an Sünde und Satan gebunden, und sie suchen nach einem Ausweg. Deshalb ist Jesus gekommen, um für uns zu sterben, damit wir dieses Leben wieder haben können, dass wir frei sein können. Das bedeutet es, wiedergeboren zu werden. In Johannes 3,14-16 hat Jesus Nikodemus klar gemacht, dass er für diejenigen, die an ihn glauben, einen beschämenden Tod sterben muss, so wie Moses die Schlange hochhob In der Wüste muss der Menschensohn erhoben werden, damit jeder, der an ihn glaubt, ewiges Leben haben kann. Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat. – (NIV). Aus Liebe kam Christus. Jesus ist der Christus. Es war Liebe, die ihn zum Kreuz zwang, weil wir zu Recht verurteilt wurden. Aber er entschied sich, an unserer Stelle zu sterben, damit wir nicht auf ewig verloren sind, sondern dass wir ein volles Leben in Ihm, in Gott haben können. Und jetzt hat Er dieses Leben für uns gekauft. Durch unsere eigene Gerechtigkeit konnten und können wir diese Erlösung nicht erreichen. Deshalb sagt Gott, dass es durch Glauben ist. Adam der erste Mensch hatte dieses Leben nicht durch Werke und wenn er es und die ganze Menschheit mit ihm verlor, konnte es niemand durch seine Werke gewinnen. Niemand konnte sich für dieses Geschenk qualifizieren. Unsere einzige Qualifikation ist durch den Glauben an Christus Jesus. Wenn Sie mit Ihrem Mund Jesus Christus als Herrn bekennen, der an Ihr Herz glaubt, dass Gott Ihn von den Toten auferweckt hat, werden Sie gerettet werden, Römer 10: 9. “Denn es ist mit deinem Herzen, dass du glaubst und gerechtfertigt bist, und mit deinem Mund bekennst du und bist errettet.” – Römer 10:10 (NIV). Gott hat ihn von den Toten auferweckt, damit du wahrhaftig Leben in ihm hast. Wenn du Jesus Christus empfangen und von Sünde, Zerstörung und allen Werken Satans gerettet werden willst, bete dieses Gebet mit deinem ganzen Herzen: Herr Jesus, ich danke dir dass ich dein Wort zur Errettung höre. Ich erkenne meine Sünden an und bekenne sie. Gott, ich danke dir, dass du Jesus von den Toten auferweckt hast, damit ich ewiges Leben habe. Vergib mir. Herr Jesus, ich heiße dich heute in meinem Herzen willkommen. Ich bekenne dich als meinen Herrn und Retter. Danke für deine Gnade mit mir. Danke, dass du mich heute vor der Sünde, vor der Zerstörung und vor allen Werken Satans gerettet hast. Ich bin jetzt ein Kind Gottes. Danke Herr Jesus. LIEBE ANMERKUNG Wenn du gebetet hast, dass das Gebet von ganzem Herzen hier ist, sind einige Dinge, die du tust, um in Gott zu wachsen. Bemüh dich, deine Bibel zu lesen und jeden Tag im Namen Jesu zu Gott zu beten. Dieser Gott verlangt von uns, dass wir erfolgreich und erfolgreich sind – Josua 1: 8. 2. Anbetung und Gemeinschaft mit anderen Gläubigen in einer bibelgläubigen Gemeinde oder Versammlung – Hebräer 10:25, und 3. Wie Sie die Gelegenheit haben, anderen von der guten Nachricht dieses neuen Lebens zu erzählen und wenn sie bereit sind, führen Sie sie zu Jesus Christus Gehen Sie voran und genießen Sie Ihr Leben in Christus, jetzt wo Sie ein neues Geschöpf in Ihm sind – 2. Korinther 5:17.

Onyekachukwu Ukeje ist ein Wanderprediger in Enugu, Nigeria. Für weitere Artikel und eBooks von diesem Autor besuchen Sie bitte http://www.faithwriters.com und [http://www.onyekachukwuukeje.com/home/ebook.htm]

Die bemerkenswerte Güte von Jesus

Die bemerkenswerte Güte von Jesus

[Der aussätzige Mann sagte] “Herr, wenn du bereit bist, kannst du mich sauber machen.” Jesus streckte seine Hand aus und berührte den Mann. “Ich bin bereit”, sagte er. ‘Sei sauber!’ Und sofort verließ der Lepra ihn.
~ Lukas 5: 12b-13 (NIV). Es gibt nichts erstaunlicheres an der Freundlichkeit Jesu als seine vielen im Evangelium aufgezeichneten Wunder und den Vor- und Nachzustand der Untertanen dieser Wunder. Niemals hat Jesus jemanden aus dem Bankrott geheilt – Jesus berührt Aussätzige und heilt Krüppel. Jesus heilt Menschen in Bedrängnissen 1), die weit über ihre eigenen Fähigkeiten hinausgehen, und 2) weil sie wirklich bedürftig sind. Und dies ist eine gute Nachricht für unsere Bedürfnisse nach Heilung, denn trotz unserer besten Bemühungen brauchen wir immer noch die Güte von Gottes Gnade Um die Tugend der Güte zu enthüllen. Während wir unsere Bibeln durchkreuzen und die fünfzig oder sechzig Mal das Wort “Güte” benutzen, bemerken wir sofort, dass es um Gnadenakte geht – die unverdiente Gunst, die ohne ausgegeben wird ein Moment der Verlegenheit.Kindheit kommt aus den vielen Geschichten im Alten Testament, und Gottes Freundlichkeit wird häufig in den Psalmen erwähnt. Gewiss wurde Gottes Güte nie besser dargestellt als durch den “unvergleichlichen Reichtum seiner Gnade”, indem er Jesus dem Tod, uns und unserer Sünde übergab – damit wir vor dem ewigen Tod gerettet werden (Epheser 2,7). Wir finden schnell bei uns Ticket-Stop-Tour von “Freundlichkeit”, dass es sehr indikativ ist eine sichtbare Angelegenheit aus dem Herzen in der Nähe von Gottes eigenem Herzen. Jesu Freundlichkeit (und Mitgefühl) und unser Jesus war nichts, wenn nicht freundlich. Wir haben festgestellt, dass seine Wunder alle mit Güte gepriesen wurden – die Antwort eines mitfühlenden Menschen. Und vielleicht ist dies ein guter Weg, Freundlichkeit in Bezug auf Mitgefühl zu sehen … Wir handeln freundlich aus einem mitfühlenden Herzen. Eine Person, die sich um die Notlage einer bestimmten Person sorgt, fühlt sich persönlich nicht bestätigt, es sei denn oder bis sie ihnen gegenüber freundlich handelt. Hier sehen wir Mitgefühl als die Wurzel der Freundlichkeit, denn Freundlichkeit ohne echtes Mitgefühl würde pharisäische Freundlichkeit bedeuten – eine leidenschaftslose Freundlichkeit; eine, die in Gottes Augen verwerflich wäre. Dies bringt uns zurück zum Mitgefühl – das Herz, das durch die Not weniger wohlhabender anderer oder besser durch die wirklichen Bedürfnisse anderer zerrissen ist. Jesus wiederum war der Meister von Fürbitte im Sinne der praktischen Hilfe, die Bedürftige brauchen. Wo ist unsere Fürbitte? Ist es ein Ausdruck, den wir für eine bestimmte Form des Gebets verwenden, und das ist alles? Wirkliche Fürbitte macht ihren Weg aus unserem Gebetsleben. Wir sind berufen freundlich zu sein, und wir können nicht authentisch freundlich sein, ohne mitfühlend zu sein. Lass dies das Gebet unserer Herzen sein; dass Gottes Mitgefühl freien Raum in unserem Raum einnehmen würde. Das Wesen hat immer die Fähigkeit, die Lasten anderer zu reduzieren. Lasst uns dies zu unserem Maßstab machen für das Maß, das wir benutzen, um die Lasten der Menschen in unserem Einflussbereich zu mildern. (Dies war der zweite Artikel einer fünfteiligen Serie, die, soweit es Jesus betrifft, die “Kleidung der Liebe” betrachtet) aus Kolosser 3: 12-14. Das erste war auf Jesu Mitgefühl. Weitere Artikel in der Serie werden auf Jesu Demut, Sanftmut und Geduld schauen.) © 2010 SJ Wickham.

Steve Wickham ist ein registrierter Sicherheitsexperte (BSc, FSIA, RSP [Australien]) und ein qualifizierter, nichtordinierter christlicher Minister (GradDipBibMin). Seine Blogs finden Sie unter: http://epitemnein-epitomic.blogspot.com/ und http://inspiringbetterlife.blogspot.com/.

Jesus und die Pharisäer: Ein Spiel in der Hölle (Markus 3: 6)

Jesus und die Pharisäer: Ein Spiel in der Hölle (Markus 3: 6)

In Markus 2: 1 – 3: 6 lesen wir fünf aufeinanderfolgende Geschichten über den Konflikt Jesu mit den Pharisäern. Zusammen mit den Menschenmassen, die von seinem heilenden Dienst profitieren wollen, folgen die religiösen Führer Jesus in Galiläa. Die Menschenmengen sind da für die Wunder: Jesus bietet zu Hunderten eine kostenlose medizinische Versorgung der Kranken an. Die Pharisäer sind da, um Beweise zu sammeln: “Einige von ihnen suchten nach einem Grund, Jesus anzuklagen, also beobachteten sie ihn genau” (Markus 3: 2). Und als wir zu Markus 3: 6 kommen, haben die Pharisäer vollendet ihre Mission. Sie haben jetzt eine eindrucksvolle Liste von “Sünden”, begangen von Jesus und seinen Jüngern: – Jesus vergibt Sünden. Dieser Anspruch auf die Gottheit ist Blasphemie (Markus 2,7).
– Jesus ‘Geselligkeit mit Steuereintreibern und Sündern ist eine widerliche Darstellung von Schuld durch Assoziation (Markus 2:16).
– Jesus fastet nicht; Welcher fromme Jude fastet nicht zweimal pro Woche? (Markus 2:18).
– Jesus verletzt rabbinische Traditionen, indem er Getreide (Mark 2: 23-24) und heilende Menschen (Mark 3: 5) am Samstag, beide Formen von “Arbeit”, die Verletzungen ihrer Auslegung des Sabbatgesetzes des Alten Testaments sind, verletzt Die Pharisäer sind wütend auf Jesus. Wie wütend? Nach dem fünften Ereignis, bei dem Jesus am Sabbat einen Mann mit einer verschrumpelten Hand heilt, “gingen die Pharisäer hinaus und begannen mit den Herodianern zu streiten, wie sie Jesus töten könnten.” (Markus 3: 6) .Für die ersten beiden Kapitel des Evangeliums von Markus haben wir einen erstaunlichen Bericht über den Dienst von Jesus in Galilei. Er heilt Menschen aller körperlichen Leiden, von einem einfachen Fieber (Mark 1,30-31) über Lepra (Mark 1,40-42) bis zur Lähmung (Mark 2,1-12) bis zur Deformierung (Mark 3: 1-5). 5). Nicht nur das, er hat auch Dämonen ausgetrieben und Menschen aus einem Leben satanischer Unterdrückung befreit (Markus 1: 25-27). Tag für Tag verbringt Jesus unzählige Stunden damit, den Menschen zu lehren und zu predigen. Wahrlich, er ist nicht gekommen, um gedient zu werden, sondern um zu dienen (Mk 10,45). Und doch sind die Pharisäer jetzt bereit, Jesus zu töten. Wie kann das sein? Warum der bittere Groll und der mörderische Hass? Was hat Jesus getan, um solch eine Reaktion zu erwecken? Sicherlich sind es nicht die Wunder. Wer kann einen Mann dafür kritisieren, dass er den Menschen so geholfen hat wie Jesus? Und selbst wenn er nicht allen rabbinischen Traditionen gehorcht, wer tötet einen Mann, weil er nicht fastet und am Sabbat Getreide pflückt? Ich denke, diese Frage beantwortet man am besten, indem man genau hinsieht, was Jesus gesagt hat und nicht was er hat getan. Die Pharisäer waren bereit, Jesus wegen seiner Worte und nicht wegen seiner Taten zu töten. Was sagte er, dass das die Pharisäer so wütend machte? Er sagte viele Dinge, die unter ihre Haut gingen und ihre hartnäckigen Herzen durchdrängten. Jesus konfrontierte die Pharisäer mit ihrer Sünde. Er macht dies zunächst subtil, aber die Botschaft ist laut und klar. “Es sind nicht die Gesunden, die einen Arzt brauchen, sondern die Kranken. Ich bin nicht gekommen, um die Gerechten, sondern die Sünder zu rufen” (Markus 2,17). Die Pharisäer waren erfüllt von religiösem Stolz; Sie dachten, sie wären rechtschaffen, aber Jesus verurteilt sie später, weil “du äußerlich den Menschen als gerecht erscheintst, aber innerlich bist du voller Heuchelei und Schlechtigkeit” (Matthäus 23:28). Der Gottmensch hasste Heuchelei und die Pharisäer waren voll davon. In Matthäus 23, nur wenige Tage bevor Jesus gekreuzigt wird, verkündet er das Urteil über die Pharisäer, indem er sie nicht nur einmal, sondern sechs Mal “Heuchler” nennt! Er bezeichnet sie auch als blinde Führer, blinde Narren, weißgetünchte Gräber und Kinder der Hölle, die voller Gier und Zügellosigkeit sind. Offensichtlich haben diese Anklageschriften das Feuer, das in ihren Herzen gegen Jesus brannte, nur noch verstärkt. Anstatt sich als Sünder zu sehen, die Buße brauchen, wurden sie noch entschlossener, ihn loszuwerden. Jesus behauptete, Gott zu sein. Der Sohn Gottes verkündet seine Gottheit wiederholt in den Evangelien. “Der Menschensohn hat die Vollmacht auf Erden, Sünden zu vergeben” (Markus 2:10). “Der Sohn des Menschen ist der Herr selbst des Sabbats” (Markus 2:28). Diese Aussagen sind klare Proklamationen der göttlichen Natur Jesu Christi. Die Pharisäer sahen die Wunder, weigerten sich aber, sie als unverkennbaren Beweis für die Gottheit Jesu zu akzeptieren. Stattdessen kamen sie zu dem unglaublich unlogischen Schluss, dass Jesus seine Macht vom Teufel bekam. “Er hat einen bösen Geist … Durch den Dämonenfürsten vertreibt er Dämonen” (Markus 3:30 und Markus 3:22). Der Konflikt zwischen Jesus und den Pharisäern demonstriert den tödlichen Virus des Stolzes und der Selbstgerechtigkeit. Wenn wir uns selbst nicht als unheilbar kranke Sünder sehen, die dringend spirituelle Heilung brauchen, werden sie unsere Herzen für die Wahrheit blind machen. Und das Versäumnis, Jesus als Gott zu sehen, ist das tragische Ergebnis dieser Blindheit.

Auf der Suche nach mehr Bibelstudium Ressourcen? Um Ihre kostenlose Kopie meines Resource Guide, “Top 5 kostenlose Online-Bibelstudium Tools” (einschließlich der, die ich jeden Tag benutze), besuchen Sie http://www.GodWroteTheBook.comBrought to you by Wayne Davies … gewidmet zu helfen Du liest und verstehst die Bibel.

Christentum, Liebe und Jesus

Christentum, Liebe und Jesus

Gepriesen sei der Herr Jesus Christus. Zuerst möchte ich dir eine Frage stellen, liebst du Jesus? Ist Er dein bester Freund? Suchst du nach Ihm? Wie wir alle waren, bevor wir gerettet wurden und mit Ihm gingen. Fühlst du dich alleine in dieser schrecklichen und oft grausamen, unversöhnlichen, verständnisvollen Welt? Haben Sie Verwandte, Freunde, Familie oder vielleicht Sie selbst verloren? Fühlst du ein Loch oder eine Leere in deinem Leben, das ist leere Finsternis ohne Flucht? Wenn du eine dieser Fragen mit Ja beantworten kannst, ist die Antwort so einfach und so wahr. Wende dein Herz einfach an Jesus. Er liebt dich. Er wird dein bester Freund sein, dein Tröster, dein Alles, wenn du ihn lässt. Alles, was Sie tun müssen, ist sich zu demütigen, beugen Sie das Knie und wenn nicht in der Lage, dann das Herz zu beugen. Du musst nicht in einer Kirche sein, um Jesus in dein Herz zu fragen, du kannst überall und jederzeit gerettet werden !! Ist das nicht ein tolles Konzept? Wenn du weißt, dass du ein Sünder bist und nach Vergebung verlangst und mit Jesus in Frieden, Freude und Liebe im Leben wandelst, ist Er die Tür, das Licht und der Weg. Er kann Sie auf eine Weise heilen, wie es Ärzte nie können. Er kann alte Verletzungen und Bollwerke in deinem Leben beseitigen, die niemand sonst jemals kann. Egal, welche Stunden in einem Psychologen-Büro verbracht werden, wird für dich immer tun, was das Annehmen des Herrn Jesus Christus in dein Herz tun wird. Er kann alle möglichen schlechten Angewohnheiten oder sündhaften Dinge beseitigen, für die wir uns alle schämen müssen. Bist du wegen deiner Vergangenheit zornig? Hast du eine unfaire Kindheit gelebt? Lebst du ein unfaires Erwachsenenalter? Werden Sie missbraucht (Vergangenheit oder Gegenwart)? Glaube mir, ich kenne deinen Schmerz, aber Jesus kann dich davon befreien, von der Wut und dem Groll. Bist du wütend auf deinen Ehepartner, lebst du in einer unglücklichen Ehe? Führen deine Kinder Amok? Scheinbar nie zu wissen, wann man etwas beachten und still sein sollte? Bist du unglücklich mit deinem Job, deinem Haus, deinem Leben, deinem Gewicht, all dem? Diese Dinge plagen dich, weil du dich an Jesus wenden musst. Lass dich von ihm mit Frieden, Freude und Liebe erfüllen, die Er nur geben kann. Lass ihn dein Erretter sein, dein Grund zu leben und alles, was du hast. Nein, ich bin keine heilige Frau, bis zum 22. Juli 2007 war ich tief in Sünde versunken. Ich war zu dieser Zeit 29 Jahre alt, noch nicht gerettet, und ich hatte viele Sünden in meinem Leben. Einige schlimmer als andere ein paar wirklich große Zeit Sünden gegen Gott. Ich war unglücklich mit allem, meinem Leben, meinem Mann, meinem Gewicht, meinen Kindern. Es gab Tage, an denen ich wünschte, die Welt würde sich öffnen und mich ganz verschlingen. Am 22. Juli 2007 flehte mich meine Tochter an, zu ihr zu kommen, um sie zu sehen. Ja, sie musste betteln, weil ich nichts mit einem Kirchenhaus oder Menschen zu tun haben wollte. Aber diese süßen haselnussbraunen Augen zu sehen, die voller Tränen waren, war mehr, als ich ertragen konnte. Also stimmte ich zu gehen, ich zog mich an und fürchtete die ganze Sache, glaubt mir. Wir gingen, und ich hörte die Predigt, der Prediger sprach über die Hölle und den Schmerz für alle Ewigkeit, wenn wir statt des Himmels dorthin gingen. Ich glaube nicht, dass ich in meinem ganzen Leben jemals so Angst hatte. Mein Herz begann zu rasen, ich begann zu schwitzen und zu zittern. Ich schaute nach unten und ich umklammerte buchstäblich die Bank mit weißen Fingerknöcheln. Am Ende der Predigt sagte der Prediger zu jedem “Wir werden ein paar Minuten der Einladung haben”. Jetzt, wo ich der Sünder bin, habe ich nicht verstanden, was das zu dieser Zeit bedeutete. Aber alle hatten ihre Augen geschlossen und sie beteten. Ich dachte mir, wenn ich noch ein paar Minuten dauern kann, werde ich hier raus sein. Aber plötzlich war da ein Zug an meiner Brust, es fühlte sich wirklich an, als hätte jemand mit beiden Händen die Vorderseite meines Hemdes gepackt und zog mich zum Altar. Es war auf einmal beängstigend und fröhlich. Ich wusste ohne Zweifel, dass es Jesus war. Ich bin irgendwie auf die Beine gekommen, aber ich kann mich nicht mehr daran erinnern, wie ich zum Alter gegangen bin und auf die Knie gefallen bin, um zu beten. In dieser Minute sagte ich zu Jesus, bitte, ich weiß, dass ich ein Sünder bin, aber bitte nimm diese Sünden weg, bitte vergib mir, bitte liebe mich auch. Bitte komm in mein Herz und Er tat es. Obwohl ich weiß, dass ich nicht würdig bin, liebt er mich genug, um mich zu retten. Jesus liebt dich auch. Bitte vergiss niemals, dass Er dich auch liebt. Und er will nur das Beste für uns hier und im Jenseits. Möchtest du den Himmel eines Tages dein Zuhause nennen? Ich weiß, dass ich es tue und werde. Gott segne Sie immer.

Führer müssen wissen, dass Jesus der Schlüssel zu allem ist, in der Kirche, der Nation, der Welt

Führer müssen wissen, dass Jesus der Schlüssel zu allem ist, in der Kirche, der Nation, der Welt

Nein, es ist nicht übertrieben zu sagen, dass Jesus Christus der Schlüssel zu allem ist, in der Kirche, der Nation, der Welt. Lassen Sie mich erklären, warum ich zu dieser schlüssigen Tatsache gekommen bin. Wir haben das Lukasevangelium durchgelesen und kommen nun zu Vers 33 in Lukas Kapitel 11. Wenn Sie eine Lampe anzünden – verstecken Sie sie nicht – und vertuschen Sie sie nicht – Und du sollst es nicht verheimlichen – du lässt jeden das Licht sehen. Das Licht, das du hereinlässt, wird dich erleuchten. Es ist möglich, mehr und mehr von dem Licht Jesu in unsere Herzen kommen zu lassen, oder wir können sehen, was wir sehen wollen. Einige werden nur sehen, was sie sehen wollen – hören, was sie hören wollen – glauben, was sie glauben wollen – und das ist tragisch. Ein Pharisäer lud Jesus zum Essen ein – zum Tee. Jesus setzte sich ohne zu waschen hin – sie waren entsetzt. Jesus hat die Leute manchmal schockiert. Pharisäer waren die legalistischen Puritaner. Jesus sah ihre Reaktion: “Du bist so besorgt darum, das Äußere zu reinigen – aber innerlich bist du voller Gier und Bosheit.” Stell dir vor, du gehst zum Tee nach Hause und sagst das – so unhöflich! Was Jesus sagt – “Gott hat dein Herz so gut gemacht wie deine Hände. Ist dein Herz so rein wie deine Hände?” Oder ist es nur Schaufensterdekoration? Jesus interessiert sich nicht für religiöse Äußerlichkeiten – Rituale – wie wir Dinge tun. Sie gaben vor, zu sein, was sie nicht waren, und Jesus sah das. Er war nicht beeindruckt. Er legte sie frei. Sie zehnten ihre Minze und Kräuter, aber vernachlässigten Gerechtigkeit und die Liebe Gottes. Du verstehst die Details richtig, aber die Hauptsachen sind falsch. In Vers 43 stellt Jesus ihre Motive in Frage – du magst die Chefsitze – du magst es, anerkannt und angespornt zu werden – aber du bist tot – und diejenigen, die mit dir in Kontakt kommen Das ist mir nicht bewusst. Kein Wunder, dass sie diesen Mann gekreuzigt haben! Sprich darüber, wie man Freunde verliert und Menschen verärgert. Jesus fordert alles heraus, was religiös, leer und bedeutungslos ist. Verse 45. Ein Mann ist ziemlich genervt – “Sie beleidigen uns.” Nun, wenigstens Jesus hat jemanden erreicht. Jesus antwortet: “Was tust du? Du hast so viele Gesetze und Regeln und Vorschriften erlassen – niemand kann sie behalten – nicht einmal du selbst. Du hast den Propheten Monumente gebaut – Was sie predigten – aber deine Väter haben sie getötet, sie haben die Lehrer zu Lebzeiten gehasst, und dann, als sie tot waren, bautest du ihnen Gedenkstätten auf. Warum? Jesus wusste, was in der Welt vorging. Jesus wusste, welche Gedanken sie hatten in ihren Herzen.Ein toter Prophet kann nicht mehr predigen.Ein toter Prediger kann nicht mehr herausfordern.Sie ehrten die Märtyrer und fügten gleichzeitig zu ihrer Zahl hinzu.Jene Männer errichteten den Propheten Plaketten – und dann kreuzigten sie Christus. Vers 52: “Wehe dir. Gott hat dir einen Schlüssel gegeben, und du hast ihn weggeworfen. Du hast die Tür nicht selbst geöffnet, und du hast sichergestellt, dass niemand sonst den Schlüssel hat. Sie sollten erleuchten, aber sie hatten den Schlüssel behalten.” Menschen in Unwissenheit Wenn Gott dir etwas gegeben hat, wirf es niemals weg – niemals! bald wegzuwerfen IHN – Jesus ist der Schlüssel – der die Tür öffnet. Jesus ist der Schlüssel – zu allem – in der Kirche – in unserer Nation – in der Welt. Wenn nur unsere Führer und Politiker dies anerkennen würden, was für eine ganz andere Welt könnten wir haben. Für diejenigen, die in Führungspositionen sind, soll Gott ihnen den Schlüssel geben und ihr Herz für Jesus Christus öffnen.

Sandy ShawSandy Shaw ist Pastor von Nairn Christian Fellowship, Kaplan am Inverness Prison und Nairn Academy und dient auf dem Children’s Panel in Schottland, und hat in den letzten Jahren viel in den USA, Kanada und Kanada gereist , Südafrika, Australien, machte 12 Besuche in Israel mit Führungen und Pilgerreisen, und zuletzt in Uganda und Kenia, Pastoren und Leiter Seminare in den armen Gebieten um Kampala, Nairobi, Mombasa und Kisumu. Er sendet regelmäßig auf WSHO Radio aus New Orleans, und schreibt einen wöchentlichen Kommentar auf http://www.studylight.org mit dem Titel “Word from Scotland” zu verschiedenen biblischen Themen, sowie eine wöchentliche Zeitungsspalte.His MA und BD Abschlüsse von der Universität von Edinburgh, und er fährt fort zu laufen und regelmäßig zu trainieren, um ein Niveau der körperlichen Fitness zu halten.Sandy Shaw sandyshaw63@yahoo.com

Eucharistie – Die Wunder-Gegenwart Jesu in unserer Mitte!

Eucharistie – Die Wunder-Gegenwart Jesu in unserer Mitte!

Wenn Sie mehr über die Wunderpräsenz Jesu in der Eucharistie erfahren möchten, dann lesen Sie diesen Artikel bis zum Ende durch. Konkret werde ich in diesem Artikel darüber berichten, was oder vielmehr “wer” die Eucharistie ist (die kleine, weiße Hostie, die in katholischen Messen geweiht ist). Am Ende dieses Artikels werden Sie ein besseres Verständnis und Wissen über dieses erstaunliche Wunder haben, das jeden Tag und jeden Tag in unserer Mitte ist! Das Wort “Eucharistie”, wörtlich übersetzt aus dem Griechischen, bedeutet Danksagung; wahrlich, die Eucharistie ist ein Grund zum Dank für die Großzügigkeit und Liebe Gottes, dass sie uns seinen eingeborenen Sohn geschenkt haben. Die Kirche, die von Jesus gegründet wurde, hat die Eucharistie immer geliebt, geehrt und geschätzt. Sie schätzt es vor allem und reserviert die geweihten eucharistischen Gastgeber in ihren Tabernakeln zur Verehrung, Anbetung und Anbetung und um die wahre Gegenwart Jesu unter uns in unseren christlichen Gemeinschaften lebendig zu erhalten. Erklärend vor allem, dass die Eucharistie die “Quelle und der Gipfel” ist vom christlichen Leben ermutigt die Kirche uns, nicht weiter zu suchen, sondern zu lernen, die Tiefen der Schätze zu minen, die wir in dem großartigen eucharistischen Geheimnis Jesu unter uns sowie in seiner Gegenwart unter uns in seinem Wort, der Bibel, finden Es ist eine verblüffende Tatsache, aber jeder geweihte Haufen Brot ist ein unglaubliches, lebendiges Geheimnis der Gnade und enthält das ganze spirituelle Gute der Kirche. Der Grund dafür ist einfach, aber tiefgründig. Jesus selbst ist in der Eucharistie, er ist in der Tat die Eucharistie. Die Eucharistie ist mehr als nur das Auge, da die Substanz des Wirtes bei der Einweihung der Messe durch die Hände des Priesters durch die Kraft des Heiligen Geistes in den Leib, das Blut, die Seele und die Gottheit Jesu Christi verwandelt wurde Heiliger Geist. Aber das Aussehen und der Geschmack des Brotes durch ein Wunder der Gnade bleibt dasselbe! Diese eine Tatsache allein, dass Jesus selbst die Eucharistie ist, kann uns nicht verblüffen.Nachdem diese Tatsache in unseren Herzen anerkannt wird, sehen auch unsere Augen des Glaubens Die Wahrheit und unsere Herzen erkennen Jesu Gegenwart, auch wenn unsere leiblichen Augen, wie die Jünger auf dem Weg nach Emmaus, verdunkelt sind. Das Geschenk des Glaubens an die Eucharistie wird durch den Heiligen Geist gegeben. Alles, was wir tun müssen, ist ihn zu fragen ! So einfach ist das. In der Tat hat der hl. Kyrill von Jerusalem gesagt: “Seit Christus selbst in der Bibel gesagt hat; “Das ist mein Leib” – wer wird es wagen zu bezweifeln, dass es sein Körper ist? denn Jesus ist die Wahrheit, die ohne Fehler in seinen Worten inkarniert. Seine Worte in der Bibel sollten nicht nur symbolisch für das Brot sein, das gegessen wurde, wenn sie es waren, warum ließen ihn so viele seiner Jünger an diesem Punkt zurück und sagten, dass es zu schwer war, an eine solche Lehre zu glauben. Obwohl Jesus aufgestiegen ist in den Himmel wählte er, in einer bemerkenswerten und geheimnisvollen Weise, die nicht einmal die Seraphim und Cherubim ergründen können, in der Eucharistie mit uns auf der Erde bleiben, damit seine Verheißung am Ende der Evangelien immer wahr sein würde: ‘Ich bin mit dir immer, ja, bis ans Ende der Zeit. “Die Eucharistie ist dann eine Person und nicht nur jemand, sondern die vollkommenste, göttliche Person, Jesus Christus. Derjenige, nach dem wir alle in unseren Herzen suchen, ob wir es wissen oder nicht! Die Eucharistie ist Jesus.St Thomas Thomas von Aquin, der von allen Theologen am meisten gelernt hat, stellt fest, dass die Eucharistie nicht vollständig durch unseren Sinn für Sehen, Geschmack usw. verstanden werden kann. Nein, es wird nur und immer durch den Glauben verstanden, ein Geschenk durch den Heiligen Geist Sobald man an die Eucharistie glaubt, kann das Leben nie wieder dasselbe sein. Jesus ist jetzt hier auf der Erde, in jeder geweihten katholischen Eucharistie und er wartet in unseren katholischen Kirchen darauf, dass wir ihn als unseren König der Könige und Herrn der Herren besuchen und anbeten. Der große Heilige Therese, Arzt und Meister des geistlichen Lebens, erzählt Wir ermutigen uns, den auferstandenen Christus in der Eucharistie zu besuchen. “Erkennst du, dass Jesus in der Stiftshütte ausdrücklich für dich da ist, für dich allein?” So groß ist seine Liebe für uns alle und für jeden von uns persönlich! Dieses oft verborgene Wissen über die Eucharistie wird die ganze Welt anders aussehen lassen und die Erkenntnis, dass wir niemals allein sind, niemals verlassen, dass Er immer bei uns ist, ist eins von den tröstlichsten Tatsachen, die wir jemals in unserem Leben entdecken können. Jesus ist so physisch mit uns in der Eucharistie, wie er mit den Jüngern nach der Auferstehung nach Emmaus ging. Wenig wussten sie, und die meisten von uns kennen die Wahrheit hinter dem Erscheinen von Brot in den geweihten Wirten, dass die Substanz in Christi Leib verwandelt wurde! An die Worte glaubend, die Jesus im Tempel rief: “Ich bin der Lebendige Brot, das vom Himmel herabgekommen ist “(Joh 6,51), wie können wir seine gewaltige Gegenwart und dieses unglaubliche Geheimnis in unserer Mitte bezweifeln.

Dieses Wissen darüber, wer die Eucharistie ist, wird Ihnen Flügel geben, wenn Sie sich aufmachen, in der Fülle von Christi geheimnisvoller, aber wirklicher Gegenwart auf der Erde zu leben (in Verbindung mit seiner mystischen Gegenwart durch die Gnade in unseren Herzen). Du wirst bald auf der Welle der Liebe Jesu für dich reiten, wenn dieses unglaubliche Wissen eine Überzeugung in deinem Herzen wird, alles, was du tun musst, ist für die Gnade zu beten, wenn du mehr über das Wissen von Gottes vollkommener Liebe erfahren möchtest Dann gehst du zu http://www.knowledgeofgodsperfectlove.com/Hoping, um mehr über die eucharistische Gegenwart Jesu zu erfahren? Dann besuchen Sie http://www.therealpresence.org/eucharst/a.htmlRose M McGee ist ein Autor und ein Katechet, der liebt, das Wissen der Liebe Gottes mit anderen zu teilen. Sie führt in ihrer Freizeit das populäre Wissen über Gottes perfekte Liebesstelle.

Ein sauberes Herz schaffen

Ein sauberes Herz schaffen

Viele Male, wenn Dinge schiefgehen, rennen wir zu Gott und bitten Ihn, das Problem zu lösen, aber hast du jemals aufgehört zu denken, dass die Lösung des Problems vielleicht nicht die vollständige Antwort ist?
Gott wird dich vielleicht auch ändern müssen! Gott muss vielleicht eine kleine “Herzoperation” machen. Psalm 51:10: Erschaffe in mir ein reines Herz, o Gott, und lege einen neuen und richtigen Geist in mich. Wir müssen viele Dinge in unserem Leben aufgeben , aber wir nicht. Dinge, die wir loslassen müssen, aber wir werden es nicht tun. Dinge wie Wut, Unvergebenheit, Gier, Lust, Eifersucht, Selbstsucht und Sorge. Dinge, die uns davon abhalten, näher mit Gott zu gehen. Wir müssen Gott bitten, uns zu zeigen, was und wie wir uns ändern sollen, damit die Haltung unseres Herzens dem Wort Gottes entspricht. Psalm 25: 4-5: Zeigen Ich deine Wege, o Herr; Lehre mich Deine Wege. Führe mich in Deiner Wahrheit und lehre mich, denn Du bist der Gott meines Heils; Auf dich warte ich den ganzen Tag. “Psalm 19: 4: Lass die Worte meines Mundes und die Meditation meines Herzens in deinen Augen annehmbar sein, Herr, meine Stärke und mein Erlöser. Das Wunderbare an Gott ist, dass Er es will Gemeinschaft mit uns! Deshalb ist Jesus für uns gestorben, damit wir Gemeinschaft mit dem Vater haben können. Wenn du Bereiche in deinem Leben hast, die dich von dieser Gemeinschaft trennen, dann bitte Gott und Er wird dir zeigen, was du tun musst, Die Bereiche, die du ändern musst, was in deinem Herzen nicht stimmt, damit deine persönliche Gemeinschaft wiederhergestellt werden kann. Wie du das tust, verbringe Zeit im Wort. Verbringe Zeit im Gebet. Das Wort Gottes wird dich überführen und zeigen Sie sind die Bereiche, die Sie ändern müssen. Psalm 119: 105 “Dein Wort ist eine Leuchte zu meinen Füßen und ein Licht zu meinem Weg.” Psalm 119: 10-12, 15-16, 24: Mit ganzem Herzen habe ich dich gesucht; Oh, lass mich nicht von deinen Geboten abweichen! Dein Wort, das ich in meinem Herzen versteckt habe, könnte ich nicht gegen dich sündigen. Gesegnet bist du, o Herr! Lehre mich deine Satzungen … Ich werde über deine Gebote meditieren und über deine Wege nachdenken. Ich werde mich an deinen Satzungen erfreuen; Ich werde Dein Wort nicht vergessen … Deine Zeugnisse sind auch meine Freude und meine Ratgeber. Um Gottes Wort vollständig zu verstehen und diese Gemeinschaft mit Ihm zu haben, musst du wiedergeboren werden. Du musst Jesus als deinen Herrn und Retter kennen; du musst seinen Geist in dir haben. Joh.3: 3: Jesus antwortete und sprach zu ihm: “Wahrlich, ich sage dir: Wenn jemand nicht wiedergeboren ist, kann er das Reich Gottes nicht sehen.” Sobald du gerettet bist , wiedergeboren, du bist eine neue Schöpfung, eine neue Kreatur, alte Dinge sind vergangen, alles ist neu (2. Korinther 5:17). Aber … obwohl du eine neue Kreatur bist, ist deine alte sündige Natur tot und das Leben Gottes bleibt in dir, du musst deinen Geist erneuern, indem du Gottes Wort studierst, es lernst und täglich darüber meditierst Durch das Studium von Gottes Wort und Beten wirst du die Anweisungen finden, die du brauchst, um die notwendigen Veränderungen vorzunehmen und behalte deine Gemeinschaft mit Gott. Gott, unser himmlischer Vater weiß alles über dich! Er kennt deinen Namen, Er kennt dich als eine einzelne Person. Jesaja 43: 1 …. Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst. Ich habe dich bei deinem Namen gerufen; Du bist Mein. “
Gott kennt dein Herz! Psalm 139: 1-7, 13-17: (Lebendige Bibel):” O Herr, du hast mein Herz untersucht und weißt alles über mich. Du weißt, wenn ich mich hinsetze oder stehe. ” “Wenn du weit weg bist, kennst du jeden meiner Gedanken. Du planst den Weg vor mir und sagst mir, wo ich stehen und mich ausruhen soll. Jeden Moment weißt du, wo ich bin. Du weißt, was ich sagen werde, bevor ich es sage. Ihr geht mir voran und folgt mir und legt mir die Hand des Segens auf meinen Kopf. Dies ist zu herrlich, zu wunderbar, um zu glauben! Ich kann niemals für deinen Geist verloren sein! Ich kann niemals von meinem Gott wegkommen! all die zarten, inneren Teile meines Körpers, und stricken sie zusammen in meiner Mutter Gebärmutter. Danke, dass Sie mich so wunderbar komplex machen! Es ist erstaunlich, darüber nachzudenken. Ihre Verarbeitung ist wunderbar – und wie gut ich es weiß Dort, während ich in völliger Abgeschlossenheit geformt wurde, hast du mich gesehen bevor ich geboren wurde und jeden Tag meines Lebens geplant hatte, bevor ich anfing zu atmen. Jeder Tag wurde in deinem Buch aufgezeichnet! Wie wertvoll ist es, Herr, zu erkennen, dass du ständig an mich denkst! Ich kann nicht einmal zählen, wie oft sich deine Gedanken mir täglich zuwenden. Und wenn ich am Morgen aufwache, denkst du immer noch an mich! “Ist es nicht wunderbar zu wissen, dass Gott so vertraut ist von uns? Dass er sich so sehr um uns sorgt, dass Seine Gedanken jeden einzelnen von uns betreffen Jeden Tag lass dich nicht von dieser wundervollen Beziehung trennen, tu was immer nötig ist, um wieder in Gemeinschaft zu kommen und dort zu bleiben.Psalms 139: 23-24: (Lebendige Bibel): Suche mich, o Gott, und erkenne mein Zeige, was du in mir findest, das dich traurig macht, und führe mich auf dem Pfad des ewigen Lebens. Frag Gott heute, was sich in deinem Herzen ändern muss, was dein Leben regiert, was dich davon trennt enge Beziehung mit Ihm Erlaube Gott, in dir ein reines Herz zu schaffen.Sprach 16:20 (Lebendige Bibel): Gott segnet diejenigen, die ihm gehorchen, glücklich den Mann, der sein Vertrauen in den Herrn setzt.Sprichwörter 2: 1-6: Mein Sohn, wenn du meine Worte nimmst und meine Gebote in dir schätze, so dass du dein Ohr zur Weisheit neigst und dein Herz auf den Verstand anwendest ding; ja, wenn du nach Einsicht suchst, und deine Stimme erheben, um zu verstehen, wenn du sie als Silber suchst und suche nach ihr wie nach verborgenen Schätzen; dann wirst du die Furcht des Herrn verstehen und die Erkenntnis Gottes finden.
Sprichwörter 3: 5-6: Denn der Herr gibt Weisheit; aus seinem Munde kommt Erkenntnis und Verständnis, erinnere dich daran, wenn du Gott von ganzem Herzen liebst und dich seinem Willen unterziehst, wird er deine Wege lenken. Ich bitte dich heute, wenn du Jesus nicht als deinen persönlichen Erlöser kennst, und du willst Kenne ihn, bete das folgende Gebet. Lieber himmlischer Vater, ich komme zu dir im Namen Jesu. Dein Wort sagt: “… der zu mir kommt, den werde ich nicht austreiben” (Joh 6,37). Ich weiß also, Du wirst mich nicht verstoßen, aber du nimmst mich auf, und ich danke dir dafür. Du hast in deinem Wort gesagt: “Wer den Namen des Herrn anrufen wird, wird gerettet werden” (Röm. 10:13) ) Ich rufe Deinen Namen an, So weiß ich, Du hast mich jetzt gerettet, Du hast auch gesagt: “… wenn du mit deinem Mund den Herrn Jesus bekennst, und wirst an dein Herz glauben, dass Gott ihn von den Toten auferweckt hat Du wirst gerettet werden. Denn mit dem Herzen glaubt der Mensch an die Gerechtigkeit, und mit dem Mund wird zur Errettung ein Bekenntnis gemacht “(Röm.10,9-10). Ich glaube an mein Herz, dass Jesus Christus der Sohn Gottes ist glaube, Er war ra Ich bezeuge Ihn jetzt als meinen Herrn, denn Dein Wort sagt: “… mit dem Herzen glaubt der Mensch an die Gerechtigkeit …” und ich glaube mit meinem Herzen, ich bin jetzt der Gerechtigkeit Gottes in Christus. (2. Korinther 5:21), und ich bin gerettet! Danke, Herr, ein Gebet für dich: Vater, ich komme zu dir im Namen Jesu. Ich weiß, dass es Bereiche in meinem Leben gibt, Dinge in meinem Herzen, die ich ändern muss. Zeig mir jetzt, Vater, was ich ändern muss, was ich loslasse, was mich von einer engeren Gemeinschaft mit dir abhält. Herr, ich bitte dich, mir diese Dinge zu vergeben (Nenne, was Gott dir gezeigt hat). Ich lege diese Dinge auf den Altar, Herr, um sie nie wieder aufzuheben oder mein Leben wieder zu kontrollieren. Vater, ich bitte dich, mir zu vergeben, dass ich diese Dinge zwischen uns kommen lasse. Danke, dass du mir gezeigt hast, was ich ändern und dir vergeben soll. Nun, Herr, gib mir Weisheit, während ich dein Wort studiere, hilf mir, dein Wort in meinem Herzen zu behalten, damit ich nicht gegen dich sündige. Ich danke dir, Vater, dass ich mich auf dich lehne und nicht auf mein eigenes Verständnis, und dass du meine Wege lenken wirst. Danke, Vater Gott. Amen.

Ich wurde katholisch erzogen und wurde im Alter von 17 Jahren wiedergeboren. Im Alter von 19 Jahren erhielt ich den Ruf Gottes in den Dienst und begann mich auf den Dienst vorzubereiten. Ich habe 1979 das Rhema Bible Training Center absolviert. Der Herr hat mich berufen zu lehren. Mein Wunsch ist es, allen, die nach der Wahrheit suchen, zu einem tieferen Verständnis dessen zu verhelfen, was Gott durch Jesus Christus für uns getan hat. Olive Branch Ministries ist ein Auswuchs dieses Verlangens. Bitte zögern Sie nicht, uns für mehr kostenlose Studien und Ressourcen zu besuchen, um Ihnen bei der Suche nach der Wahrheit zu helfen.Mark Baker http://www.olivebranchministries.us

Jesus ‘Upside Down Kingdom funktioniert, wenn das Leben unsere Welt auf den Kopf stellt

Jesus ‘Upside Down Kingdom funktioniert, wenn das Leben unsere Welt auf den Kopf stellt

am 22. september 2003, war mein leben umgekrempelt.um 20 uhr am abend, meine frau hat mir gesagt, sie wollten eine pause von unserer ehe.tatsache ist, wenn ich dafür gekämpft haben, 9 monate, unsere ehe war. in dieser nacht fuhr und fuhr und fuhr.für stunden.ich hatte noch nie so gefühlt habe.völlig außer kontrolle.als ob meine welt komplett eingebrochen.viele tage für die monate danach schien ganze wochen und viele wochen fühlte sich an, als wären sie lange monate.es war winter, einsamkeit und depression in der wüste eingezogen und blieb als trauerte ich was traf mich wie ein blitzschlag. ich fühlte mich, als ob ich alles verloren hatte.alles, was ich hatte im leben war, über nacht.innerhalb von 24 stunden, mein leben zerstört, meine welt auf den kopf gestellt worden. eine besondere nacht, im mai oder juni 2004, etwa acht monate nach der trennung hatte ich eine seltsame erfahrung.in einem so schrecklichen zeit der trauer, sondern in einer spirituellen wiedergeburt erlebte ich unheimliche dinge ziemlich oft.die veranstaltung werde ich anteil war ein symbol für die zeit.so weltbewegend wie der gescheiterten ehe war ich auch erlebt, dass ich für andere wege nicht erklären konnten. ich weiß, dass ich so verwirrt und verärgert, einsam und völlig verzweifelt, dass ich schließlich nach oben gingen im stadthaus – vermietung und im bett lag und schlief ein, da weintemein herz, ich mich in den schlaf, schluchzte.ich glaube nicht, dass ich je gespürt, dass gebrochen, vorher oder danach, ich sagte dir etwas seltsames passiert.das ding ist, wachte ich in einem unten bett.irgendwie, in der nacht, ich kam aus dem bett zu bett nach oben nach unten.aber ich hatte keine erinnerung.so viel wie die schlafposition geändert habe, so war mein herz geändert worden.über nacht.in wenigen stunden werden. ich wachte vollständig erholt, als wenn alle meine hoffnung hatte, auf wundersame weise wieder.(psalm 30:5) es war ein tag, und ich erinnere mich, als wäre es gestern.als ein gefühl des friedens, trotz der umstände, die ruinösen.es war ein glaube, tief in mir, dass ich weiterhin schritt jeder schritt in meinem leben.mit dem frieden ist vertrauen.könnte ich unter menschen sein und uns mit ihnen wieder, stabile in meinem hirn und herz, irgendwie, wenn ich mich wieder, ich fühlte mich gesegnet.ich hatte viele probleme, aber ich fühle mich gesegnet. aber ich konnte nicht erklären, wie.ich wusste, dass gott aufgehoben hatte, mich aus meiner verzweiflung.und das macht die veranstaltung hat immer bei mir geblieben, wie ein dauerhaftes zeugnis von gottes treue bei der bereitstellung von mir, wenn ich ihn am meisten braucht. aber ich weiß immer noch nicht, wie mein kopf königreich funktioniert – alles, was ich weiß, ist es nicht.
jesus’ kopf königreich funktioniert, wenn das leben sich unsere welt auf den kopf gestellt. hast du jemals erlebt eine zeit der not, die sie verzweifelte noch leben?eine zeit, in der du so verzweifelt um hilfe, sie hat sich an gott glauben, und irgendwie, und sie können nicht erklären, aber er hat ihnen das helfen, irgendwie.sie helfen, die ein wunder, und dieses wunder lehrte dich, ein für alle mal, gott ist ein vertrauenswürdiger retter. natürlich gott nicht ändern, ihre situation, aber er hat ihnen geholfen, ihre bedingungen akzeptieren.und sie wusste, dass er es war, weil du strom hast, zu tun, was sie tun muß -, die nur kurze zeit vorher war unmöglich; sie war stark, das war nicht ihre eigenen – in der tat, es hat sich ihre eigene stärke, die nicht kraft, sondern um schwäche. diese macht eine annahme, dass kam wie peace, sogar jetzt, sie können es nicht erklären.aber sie gerne annehmen, wie sie von der gnade der gesegnet. falls sie noch nie erlebt habe, dann vielleicht kennst du jemand anderes – ein familienmitglied, ein enger freund, arbeitskollege – begegnung die wunder von gottes gnaden.gott hat sie in einer weise, die die nicht erklären kann.sie sind neugierig, was sie erlebt haben, und sie glauben, es ist möglich, weil es für sie gearbeitet.weil es für sie gearbeitet, es ist es wert, zu glauben, es könnte auch für sie. vielleicht können wir sagen, dass, wenn wir nicht glauben, dass gott kann uns ein wunder, vielleicht haben wir nicht verzweifelt genug, ihm zu vertrauen voll und ganz.wenn wir beginnen wir glauben an die möglichkeit, ein wunder, denn wir brauchen.und wir hoffen.nichts anderes zählt. weil es arbeitete für andere, es ist es wert, glaubt, es könnte auch für sie, mein kopf königreich funktioniert, wenn das leben dreht sich die welt auf den kopf gestellt. das bringt uns in die lehre für heute morgen.wenn sie noch nicht erlebt, das wundersame anmut, oder sie sind dringend seine wundersame anmut erneut, heute sehen wir, was der heilige geist von gottes wort erleuchten können. die einstellung ist jesus in der bibel – kern – unterricht haben sie wahrscheinlich etwas über die bergpredigt.das ist matthew version dessen, was luke die predigt in der ebene. mitteilung, wie wir lesen, wie luke records jesus lehr – und heilung in ein auf dem kopf – art.er heilt die verrücktesten und lehrt über den ewigen königreich realitäten sind gegenüber der weg von dieser welt. kurz gesagt, jesus ist hoffnung für die hoffnungslos, und ein segen für die misere. fangen wir in dem text: luke 6:17-21 neue, überarbeitete standard – version (nrsv) 17. er kam mit und stand on ein niveau, mit einer großen menge von seinen jüngern und eine große vielzahl von judäa, jerusalem und die küste von tyrus und sidon.18. hatten sie ihn zu hören und ihre krankheiten geheilt zu werden; und die probleme mit unreinen geister wurden geheilt.19 und in der menge versucht haben, ihn zu berühren, für kraft aus ihm und ließen alle. in diesen drei strophen, sehen wir, dass es sehr viele menschen nach gott.menschen aus einer großen region in scharen.sie folgten ihm, aus zwei gründen: für seinen unterricht und für seine heilung.lukas sagt uns, dass jesus heilte sie alle.auch an jesus auf seine macht zur heilung.kraft aus, wer er war. er spricht über körperliche heilung.keiner von ihnen sofort, dass jesus’ heilung auf weitere – von der heilung ihrer gesundheit für die heilung ihrer hoffnung.aber jesus’ lehre soll heilen sie spirituell, geben ihnen hoffnung. lesen wir über verse 20-21:20 dann sah er zu seinen jüngern und sagte:
gesegnet seid ihr, die armen,
dein ist das reich gottes.
21 gesegnet seid ihr, die ihr jetzt hunger,
für sie gefüllt wird.
gesegnet sind sie, die weinen,
für sie werden lachen. “diesen seltsamen lehren aus unserer zeit.in jesus’ tag, allerdings war es üblich, dass die menschen waren arm, hungrig und weinen.kaum jemanden, der an gott reich war zufrieden, der magen, und voller freude.elend gab.die juden waren auf den messias, der hoch aus der sklaverei, jesus’ haltung sitzt er für die vermittlung der schüler, wie die scharen zu hören.bekanntmachung der text sagt, er sah seine jünger. “sie hätte erhöhte über ihn.wir gehen zu simulieren.ich werde sie bitten, zu stehen, wenn sie wünschen, und ich werde auf dem boden sitzen für eine kleine weile.sehen sie, wie es sich anfühlt?jesus ist upending den normalen weg der dinge – der lehrer / rabbi oder lord normalerweise erhöhten vor seine anhänger.jesus hat die tabellen.er ist jetzt niedriger als die, die er unterrichtet. er auch den spieß umdrehen und legt seinen kopf königreich. gesegnet sind die unglücklichen.wehe denen, die sich selbst als gesegnet. gesegnet sind, die verschwunden sind.wehe denen, die derzeit im luxus. segen werden, für diejenigen, die leiden.probleme gibt es zuhauf, wird für diejenigen, die aus gesegnet. denk an jesus’ zuhörer.sie sind alle menschen, die leiden.keiner von ihnen halten sich gesegnet, aber jesus sagt, sie sind gesegnet.sie werden gesegnet sein. sie sind selig, wenn sie haben seine gnaden.darrell bock steht der begriff “gesegnet” bezieht sich auf eine, die das objekt grace und ist glücklich, weil sie.das objekt der grace – buchstäblich den empfänger von grace – material und nur dinge dieser welt, egal, wie viel mehr.auch diese gnade nicht erklärt werden können, nur gelebt.grace superintends körperliche segen. es ist eine umgedrehte königreich, die hoffnung für diejenigen, die verzweifelt – die juden waren die flüchtlinge von ihrem alter – enteignet von rom aus ihrem land. wenn sie erzählt, dass sie von gott gesegnet sind für die armen, für die in zukunft werden sie ernten, die verwandtenkönigreich gottes, sie haben eine hoffnung, jenseits dieser welt; die hoffnung, dass auch rom nicht wegnehmen können. und diese hoffnung scheint albern, wenn es nicht für die tatsache, dass jesus selbst sagt, diese dinge, aber schau dir die wunder der heilung ist jesus kuppelei. wir sind gesegnet, als wir eine hoffnung, beyound das, was wir normalerweise auf “segen” in diesem leben glauben, in seinem kopf kingdomit ist wegen jesus “- glaubwürdigkeit kann man ihm vertrauen.was hat er gearbeitet. jesus’ kopf königreich funktioniert, wenn das leben sich unsere welt auf den kopf, denn jesus heilte, hatte er die lizenz beibringen.und seine lehren konnte er auf heilung herzen.wenn gott uns berührt, wie durch ein wunder sind wir dann auf seine lehren. jesus lehrt einen, die sich noch auf dem kopf königreich. vor, weil diese radikale lehren, auch im ersten jahrhundert israel. ermutigend, denn sie sprechen der hoffnung für die unterdrückten, mein kopf.funktioniert, wenn das leben sich unsere welt auf den kopf, mein königreich funktioniert, wenn wir aus der gnade gibt er uns. das ändert nichts an der schrecklichen umstände.aber es macht unsere schreckliche umstände erträglich, eines tages einen moment nach.irgendwie funktioniert, jesus inmitten der traurige realität und gibt uns die stärke weiter.bei der lektüre der segnungen und probleme, wir sind da zu hoffen, zu einem zeitpunkt, da eine solche hoffnung brauchen. brauchen sie eine solche hoffnung, heute?gibt es einen teil ihres lebens, die sie brauchen, geliefert werden.manchmal können wir nicht aufgehoben werden, aus der situation wir uns befinden.aber auch zu anderen zeiten, gott kann uns seine gesegnet, grace, das ist einfach genug kraft, jeden moment, um durch eine zeit der prüfung.möchten sie das gebet nach der service?wenn dem so ist, kommen sie mich besuchen oder eine der anderen staats – und regierungschefs in der kirche. jesus’ kopfüber königreich funktioniert, wenn das leben dreht sich die welt auf den kopf gestellt. wenn ich bedenke, zu der zeit, als ich dachte, ich hätte alles verloren – meine ehe

Der Überfluss des Herzens Pt. 2

Der Überfluss des Herzens Pt. 2

in der ersten studie, die wir als text – matthew 12: 34.mit dem start wieder.
new american standard – 12: 34.du natterngezücht, wie kannst du böse, sprich, was ist gut?der mund spricht aus, was füllt das herz.
35.der gute mann aus seinem guten schatz hervorbringt, was gut ist; und der böse mann aus seinem bösen schatz hervorbringt, was böse ist.
36.und ich sage dir, dass jeder unvorsichtiges wort, dass männer sprechen können, werden sie rechenschaft über das am tag des gerichts.
37.für ihre worte, die du zu begründen, und ihre worte werden sie verurteilt. “jesus sagte, der mund spricht aus, was füllt das herz.wir gingen auch auf, um zu sehen, wie leben und tod sind in der gewalt der zunge. sprüche 18: 21.leben und tod sind in der macht der zunge, und diejenigen, die es lieben essen seine früchte. ich möchte darüber sprechen, warum worte sind so stark.einfach das verständnis dieses grundlegende wahrheit wird uns helfen, zu fuß in die wirklichkeit gottes wort.ich glaube, das wort gottes ist nicht schwer zu verstehen, haben wir oft zu hart, um das herauszufinden versucht, mit unseren eigenen überlegungen und nicht als ergebnis. ganz am anfang, im ersten kapitel genesis allein, sehen wir den satz, und gott sagte, 9 – mal.es hätte alles über einen kamm scheren, an einen gott gesagt.nein, aber neun mal, und ich glaube, das war für einen grund.ich glaube nicht, dass gott ist alles zufall, er ist sehr spezifisch und hält sich für einen grund.gott wollte uns von anfang an, dass es kreative energie frei in worte.ich glaube, er wollte uns zu sehen, die entscheidende rolle gespielt, dass worte in der schöpfung.gott hat sein vertrauen, wenn er sprach die worte, die den himmel und die erde geschaffen.der glaube war schon da oder nicht?dennoch gab es keinen himmel und erde schaffen, wenn worte.aus der fülle von herzen gottes worte entstanden.aus der fülle von herzen gottes universum geschaffen wurde, aus der fülle von herzen gottes wir geschaffen wurden.er hat nicht nur denken, das er hat!man könnte sagen, das war gott, er kann machen, was er will.eines der dinge, die gott uns gegeben hat, das macht uns zu ihm ist die möglichkeit zu wählen.wir haben einen freien willen, wir können über leben oder tod, wir können wählen, segen oder fluch.wir wurden in gottes eigenes bild und gleichnis, und wir haben die befugnis, mit worten zu sprechen: leben oder tod.es ist unsere wahl.die kraft ist da und wird freigegeben, sobald wir sprechen.unser mund produziert, diese worte zu herzen überfluss produziert, was unser mund spricht, nicht wahr?jesus hat das gesagt, und ich glaube ihm. matthew 28: 18.jesus kam und sprach zu ihnen, nämlich: “alle autorität erhielt ich im himmel und auf erden.19. “daher und schüler aller nationen tauften sie auf den namen des vaters und des sohnes und des heiligen geistes. alle behörde wurde jesus und er drehte sich um und sofort gab es uns.
mann hat die behörde zu gehen, und zu lehren, oder die worte sprechen, dass leben schaffen, das leben, die worte des evangeliums.
satan auf der anderen seite hat keine kraft seiner eigenen, jesus hat die schlüssel von tod und teufel von ihm.(rv: 1: 1.wenn wir also wurde die behörde von gott und satan hat keine befugnis, warum rennt er grob beschlagen über christen?der grund dafür ist, dass die christen wissen gar nicht, was die bibel wirklich lehrt und zerstört werden für eine mangelnde. hosea 4: 6.meine leute sind zerstört, um mangel an wissen.weil sie abgelehnt haben, wissen, wie ich auch sie ablehnt als priester für mich, weil sie vergessen haben, das gesetz in ihrem gott, auch ich werde vergessen, ihre kinder eine andere satan läuft rau beschlagen über christen nimmt er die autorität, die uns vorliegt, und benutzt es dagegennicht uns.denn der satan hat keine macht, von sich selbst, er hat mit unserer macht gegen uns.man könnte sagen, ich habe noch nie von so etwas gehört.viele christen sterben; und nicht zu wissen, warum, sagen wir, gott, wie kannst du so etwas geschehen lassen?wie wir gerade lesen in hosea gott gesprochen, sagte, meine leute sind zerstört, um einen mangel an wissen.das ist eine sehr ernüchternde gedanke.viele kinder gottes sind zerstört, weil sie nicht wissen, zu fuß in den sieg bereits freiwillig zu uns durch den tod und auferstehung, bestattung, unseres herrn jesus christus!1.zunächst müssen wir wissen.< i > das zu tun, müssen wir meditieren an das wort gottes, bis wir gewinnen die offenbarung gottes versprechen verkünden, um wahr zu sein. gott hat joshua nach dem tod von moses, was zu tun ist, um erfolgreich zu sein.dies war der erste unterricht an joshua vor beginn seines ministeriums. joshua 1: 8. “das buch des gesetzes abweichen, wird aus deinem mund, aber sie werde meditieren in tag und nacht, können sie beobachten, nicht nach all das geschrieben.dann werden sie ihren weg erfolgreich, und dann haben sie erfolg. sie sehen, es war eine szene mit gutem erfolg.es geht nicht einfach automatisch.wir haben eine wichtige rolle bei unseren eigenen erfolg.wir haben gehorsam zu sein.unser himmlischer vater gibt uns anweisungen, um erfolgreich zu sein, und dann sagt uns, den anweisungen zu folgen, und wenn wir das tun, werden wir auch erfolgreich sein.er wollte uns nicht sagen, es zu tun, wenn es nicht seine wird uns gelingen, würde er?nein, er wollte es nicht!2.zweitens müssen wir das wissen und schaffen damit das leben.gottes wort stets zu leben, nicht tod.wenn wir unseren teil geleistet haben, sehen wir gute erfolge.wenn wir das getan haben, werden wir nicht satan eine offene tür, uns zu zerstören.wir gehen in den sieg.
wann sprechen wir nicht leben, wir sprechen.es gibt keinen mittelweg. wenn wir sprechen, der tod ist es, denn wir sind nicht davon überzeugt, dass gottes wort ist wahr, und wir beginnen, eine abfolge von ereignissen in der spirituellen bereich ermöglicht, dass satan zu fuß über uns.
geben wir satan erlaubnis zu zerstören, wenn wir die niederlage, krankheit, armut und mangel an.grundsätzlich sagen, dass gottes wort ist nicht wahr.gott bewahre!satan wird versuchen, sie zu manipulieren, um in reden, zweifel zu töten, zu stehlen und zu zerstören.er hat keine macht über dich, wenn du es ihm geben durch ihre worte.er hat nicht die macht, um mit seinen eigenen worten (er mal versucht und es hat ihn rausgeworfen, der himmel) hat er mit uns.er hat dich zu überreden, durch angst, zweifel, betrug und einschüchterung oder nur ihre eigenen ignoranz von gottes wort, was er je mit push dich von deinem stand auf gottes wort, weil du nicht. wenn sie meditieren, fürchten sie sprechen, aus der fülle, die sie gebaut haben in ihrem heart. siehst du, wie satan funktioniert?er ist ein betrüger und lügner.wir haben gegen ihn und halten unsere gedanken auf gottes wort.dann, als jesus sagte: der gute mann aus seinem guten schatz hervorbringt, was gut ist.wenn du eine gute schatz in deinem herzen können sie nur her, was gut ist.wenn du schlecht schätzen können sie nur her, was schlecht ist.
james sagte ähnliches. james 3: 2.wir stolpern in vielen dingen.wenn jemand nicht stolpern in wort, er ist der perfekte mann, können auch zaumzeug den ganzen körper.3.in der tat haben wir stücke bei pferden “mund, dass sie gehorchen uns, und wir machen aus ihren ganzen körper.4.sehen sie sich auch schiffe: obwohl sie so groß sind, und wird von heftigen winden, die sich von einer sehr kleinen ruder, wo der pilot wünscht.5.auch die zunge ein wenig mitglieder und verfügt über große dinge.da siehst du, wie ein wald, ein kleines feuer entzündet.6.und die zunge ist ein feuer, eine welt der ungerechtigkeit.die zunge ist also unter unseren mitgliedern, dass sie defiles den ganzen körper, und in brand setzte den kurs der natur; und es ist in brand gesetzt durch die hölle.7.für jede art von bestie und vogel -, reptilien – und wesen des meeres, gezähmt und wurde vom menschen gezähmt.8.aber kein mensch kann die zunge zähmen.es ist ein unbändiges böse, voller tödliches gift.9.es segne unser gott und vater, und es fluch männer, die aus dem ebenbild gottes.10.aus der gleichen mund weiter segen und fluch.meine brüder, diese dinge sollten nicht so.11.ist ein frühjahr entsendet frisches wasser und bitter aus der gleichen öffnung?12.kann ein feigenbaum, meine brüder, bär, oliven, oder eine weinrebe bär feigen.also kein frühling (beide salzwasser und frisch. ist dein frühling schickt weiter frisches wasser und bitter aus der gleichen öffnung?sollte es nicht!< i > sie nicht sprechen können, und der segen gewinnen.der fluch wird gewinnen, standardmäßig.zweifel wird “ihr vertrauen und ihren glauben machen, null und nichtig, und raubt sie den segen. was sind segen und flüche?eine gesprochene segen ist: in der natur.ein fluch ist nicht nur fluchen.ein fluch ist gerade das gegenteil ein segen, und es ist uns in der natur auch.das gesprochene an dein herz zustande kommen wird.das ist eine geistige gesetz kann nicht negiert werden.mit dem aufwachen und die realität dieser wahrheit. hebräer 4:14.dann haben wir ein zu großer hoherpriester, sind durch den himmel, jesus christus, der sohn gottes, lasst uns schnell das geständnis. das wort geständnis in der griechischen bedeutet wörtlich, lasst uns schnell zu sagen das gleiche.sagen wir es so, wir müssen konsequent sein in dasselbe sagen.wir haben konsequent die wahrheit sagen und nicht der versuchung erliegen, was unsere sinnesorgane sagen.wir können nicht doppelt – und erwarten, dass gottes ergebnisse.lassen wir unseren überfluss sein frisches wasser und nicht salzig. hebräer 3: 1.also, heiligen brüder, teilhaber der himmlischen angerufen, als der apostel und hohepriester geständnis, jesus, jesus ist der hohepriester der worte.er ist der oberpriester, worüber wir sprechen.zu seinem wort steht, dass er wacht über seine worte zu erfüllen.(jeremiah 13.12 uhr: kamelhaar. in unserem jetzigen paktes, der hohepriester, jesus, sieht über die worte, die aus dem mund.er kann nur durch leben und heilung, er kann nicht auftreten, tod und krankheit, aber wir müssen ihm etwas geben, nicht zu erfüllen.lassen wir unseren worten voll vertrauen in gott und jesus, unseren hohen priester, was zu erfüllen. sie können gleich damit anfangen, indem ich worte bringen wird ewig leben.sie beten, dass dieses gebet.

Der Überfluss des Herzens Pt. 3

Der Überfluss des Herzens Pt. 3

Wir haben gesprochen gesprochene Wörter als die Fülle des Herzens. Sie sind spirituell und sie tragen Macht. In unseren Worten ist kreative Kraft freigesetzt. Wir bauen Glauben in unseren Herzen auf, ob negativ oder positiv, und wir geben diesen Glauben frei, wenn wir sprechen. Dies ist die gesprochene Fülle des Herzens. Wir haben eine Zunge, die schaffen kann. Wir sind nach dem Ebenbild Gottes geschaffen und wir haben die Kraft, damit Leben zu schaffen oder damit zu zerstören. Die Wahl ist unsere und unsere allein! Ich möchte darüber sprechen, wie Jesus Seine Worte benutzte, um Satan zu besiegen. Matthäus 4: 1. Dann wurde Jesus vom Geist in die Wüste geführt, um vom Teufel versucht zu werden. 2. Und nachdem Er vierzig Tage und vierzig Nächte gefastet hatte, wurde Er dann hungrig.
3. Und der Versucher kam und sprach zu ihm: Wenn du der Sohn Gottes bist, befiehl, dass diese Steine ​​Brot werden. Aber er antwortete und sprach: Es steht geschrieben: Der Mensch soll nicht allein von Brot leben, sondern von jedem Wort, das aus dem Munde Gottes hervorgeht. 5. Dann nahm ihn der Teufel in die heilige Stadt; und er ließ ihn auf der Spitze des Tempels stehen,
6. und sprach zu ihm: Wenn du der Sohn Gottes bist, wirf dich nieder; denn es steht geschrieben: “Er wird seinen Engeln Anklage über dich geben.” Und auf ihren Händen werden sie dich tragen, damit du deinen Fuß nicht schlägst gegen einen Stein. “7. Jesus sagte zu ihm:” Auf der anderen Seite steht geschrieben: “Du sollst den Herrn, deinen Gott, nicht auf die Probe stellen.” 8. Wiederum nahm der Teufel Ihn sehr hoch Berg, und zeigte Ihm alle Königreiche der Welt und ihre Herrlichkeit; 9. Und er sprach zu ihm: All diese Dinge werde ich dir geben, wenn du fällst und mich anbetest. 10. Da sprach Jesus zu ihm: Geh hin, Satan! Denn es steht geschrieben: “Du sollst den Herrn, deinen Gott, anbeten und nur ihm dienen.” 11. Dann verließ der Teufel Ihn; und siehe, Engel kamen und fingen an, Ihm zu dienen. Wir sehen hier das Beispiel, das Jesus uns gab, um zu folgen. Jesus besiegte Satan mit dem Wort Gottes, er sagte nicht Satan ich bin Jesus, du musst mich in Ruhe lassen, geh weg. NEIN, Er sagte:
Denn es steht geschrieben, Satan hörte auf diese Worte, Er hörte zu, was geschrieben wurde, Er musste es tun.
Gott setzt sein Wort durch. Gott sieht seinem Wort nach, um es auszuführen. Jeremiah 1:12. Dann sagte der Herr zu mir: “Du hast es gut gesehen, denn ich wache über mein Wort, um es auszuführen.”
Gott sagte uns, wir sollten das Leben wählen, aber hast du jemals aufgehört, darüber nachzudenken, dass Jesus das Leben wählen sollte? Er hatte die Wahl, Er musste das Leben genauso wählen wie wir. Jesus sagte, dass mein Leben mein ist, dass ich mich hinlege und dass es mein ist, um es wieder aufzunehmen. Er hatte die Wahl.Johannes 10:17. “Darum liebt mein Vater mich, weil ich mein Leben hingebe, damit ich es wieder nehme.
18.” Niemand nimmt es von mir, sondern ich lege es von mir herab. Ich habe die Macht, es niederzulegen, und ich habe die Kraft, es wieder aufzunehmen. Dieses Gebot habe ich von meinem Vater erhalten. “” Jesus musste nicht sterben, er hätte wählen können, das Ganze zu vergessen, aber Er hatte uns im Sinn. Er musste sich entscheiden zu sterben. Lukas berichtet von diesem Bericht auf dem Ölberg. Luk 22:41. Und er wurde um einen Steinwurf von ihnen zurückgezogen, und Er kniete nieder und betete, 42. Sprich: Vater, wenn es Dein Wille ist, so nimm diesen Kelch von Mir; doch nicht Mein Wille, sondern Deiniger Wille geschehe! 43. Da erschien ihm ein Engel vom Himmel und stärkte ihn 44. Und als er in Qual war, betete er noch mehr und sein Schweiß wurde wie große Blutstropfen, die auf den Boden fielen. Das musste die härteste Entscheidung sein, die je getroffen wurde, Gott entschied sich zu sterben, aber es war Seine Entscheidung Ich möchte darauf hinweisen, Er hat die ganze Sache in Bewegung gebracht, indem er gesprochen hat, ich habe es auf mich selbst niedergelegt. “Als Er das sagte, sprach Er die Worte, die Ihm schließlich erlauben würden zu sterben. ABER ES GAB ES NICHT DORT Er hat auch gesagt, und ich habe die Kraft, es wieder zu nehmen, diesen Befehl habe ich von meinem Vater erhalten. “Er sprach die Worte, die ihm schließlich erlauben würden, von den Toten auferweckt zu werden. Er sprach Gottes Worte. Erinnerst du dich an wann? Jesus stand vor Pilatus, er öffnete seinen Mund nicht, um sich zu verteidigen.Johannes 19: 8 Als Pilatus diese Worte hörte, war er um so ängstlicher ,
9. und ging wieder ins Praetorium und sagte zu Jesus: “Woher kommst du?” Aber Jesus gab ihm keine Antwort. 10. Da sprach Pilatus zu ihm: “Redest du nicht zu mir? Weißt du nicht, dass ich Macht habe, dich zu kreuzigen, und Macht, dich zu befreien? “”
11. Jesus antwortete: “Du könntest keine Kraft gegen Mich haben, wenn es dir nicht von oben gegeben worden wäre. Apostelgeschichte 8:32 Der Ort in der Schrift, den er las, war folgender:” Er wurde wie ein Schaf zum Gemetzel geführt; und wie ein Lamm vor seinem Scherer stumm, so öffnete er nicht seinen Mund. Warum öffnete er nicht seinen Mund, um zu sprechen? Wenn Er gesprochen hätte, hätte Er das Leben gesprochen, und Er wäre errettet worden. Er konnte das nicht zulassen. Er musste dem Tod erlauben, seinen Lauf zu nehmen, und das konnte nicht passieren, bis Er zum Kreuz kam.
Als Jesus ans Kreuz kam, sagte er: “Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?” (Matthäus 27:46). Und um die neunte Stunde schrie Jesus mit lauter Stimme auf und sagte: “Eli, Eli, Lama Sabachthani?” Das heißt: “Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?” Jesus sagte das nicht, weil Er war verwirrt. Er sprach das, damit der Tod ihn überholen konnte. Er wusste, warum Gott ihn verließ. Er war der Einzige auf dem Planeten, der es wusste! Dies war das Geheimnis, das vor der Gründung der Welt in Gott verborgen war und Jesus erfüllte es. Jesus sprach den 22. Psalm.
Psalmen 22: 1. Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? Warum bist du so weit davon entfernt, mir zu helfen, und von den Worten meines Stöhnens? Die Worte, die er sprach, brachten die Wirklichkeit von Gottes geschriebenem Wort zur Verwirklichung. Er sprach den Tod auf sich selbst, aber er sprach auch das Leben auf sich selbst. Lies den Rest des 22. Psalms und du wirst sehen, dass Er alles erfüllt hat. Er sprach die Worte, die ewiges Leben geschaffen haben! Er ging selbst in die Hölle und sprach das Wort Gottes. Er hat das Wort Gottes bis zum Ende gesprochen. Wenn Sie Johns Bericht über die Kreuzigung lesen, werden Sie sehen, dass Jesus gesagt hat, dass es beendet ist. (Johannes war der einzige Jünger, der bis zum Ende hinging, um Ihn zu hören.) Johannes 19:30. Als Jesus also den sauren Wein empfangen hatte, sagte Er: “Es ist vollbracht!” Und indem Er sein Haupt beugte, gab Er Seinen Geist auf. Jesus sprach noch immer das Wort Gottes, bis zum Ende. Er sprach die Worte Das würde ihm erlauben, wieder aufzustehen. “In der erweiterten Bibel sehe ich diesen Verweis auf Johannes 19.30 am Ende des 22. Psalms, dass es vollendet ist. Jesus hat das Wort Gottes den ganzen Weg hindurch gesprochen. Er begann weiter Das Wort Gottes und Er beendeten das Wort Gottes und besiegten Satan auf dieselbe Weise, wie er ihn immer mit dem Wort Gottes besiegt hatte.
Jesus brachte den Tod auf sich, indem er Worte sprach, und er brachte das Leben durch Reden zum Sprechen Das ist das größte Beispiel für die Macht der Worte im Wort Gottes, die ich mir vorstellen kann.Sprichwörter 18:21 Tod und Leben sind in der Macht der Zunge, und diejenigen, die es lieben, werden seine Frucht essen. Matthew 12:37 Denn mit deinen Worten wirst du gerechtfertigt werden, und durch deine Worte wirst du verdammt werden. “Uns ist das gleiche gegeben worden Fähigkeit, Worte des Lebens zu sprechen. Wir können auf diese Weise die neue Geburt und das ewige Leben empfangen. Wir können auf diese Weise Heilung und Befreiung empfangen, wir können auf diese Weise den Frieden Gottes empfangen, alles beginnt mit dem Beten dieses Gebets. Lieber himmlischer Vater, ich komme zu dir im Namen Jesu. Dein Wort sagt: “… und derjenige, der zu mir kommt, werde ich keineswegs austreiben.” (Joh.6: 37) So weiß ich, Du wirst mich nicht verstoßen, aber Du nimmst mich auf, und ich danke Dir dafür. Du hast in deinem Wort gesagt: “Wer den Namen des Herrn anruft, wird gerettet werden.” (Röm. 10,13).
Ich rufe Deinen Namen an, also weiß ich, dass Du mich jetzt auch gerettet hast sagte: “… wenn du mit deinem Mund den Herrn Jesus bekennen und an dein Herz glauben, dass Gott ihn von den Toten auferweckt hat, wirst du gerettet werden. Denn mit dem Herzen glaubt man an die Gerechtigkeit, und mit dem Mund ist das Bekenntnis zur Errettung gemacht. “(Römer 10: 9,10.) Ich glaube an mein Herz, dass Jesus Christus der Sohn Gottes ist. Ich glaube ihm Wegen meiner Rechtfertigung wurde ich von den Toten auferweckt, und ich bezeuge Ihn jetzt als meinen Herrn, weil dein Wort sagt: “… mit dem Herzen glaubt man an die Gerechtigkeit …” und ich glaube mit meinem Herzen, ich bin jetzt geworden die Gerechtigkeit Gottes in Christus (2. Kor. 5,21),
Und ich bin gerettet, danke dir, Herr!
Ich kann nun wahrheitsgemäß sagen: Ich sehe mich selbst als ein wiedergeborenes Kind Gottes! zu Gott !!! Amen.

Ich wurde katholisch erzogen, und wurde im Alter von 17 wieder geboren. Ich erhielt Gottes Ruf in den Dienst im Alter von 19 Jahren und fing an, mich auf den Dienst vorzubereiten Rhema Bible Training Centre 1979. Der Herr hat mich berufen, zu lehren, und ich möchte allen helfen, die nach der Wahrheit suchen, um tiefer zu verstehen, was Gott für uns durch Christus Jes getan hat wir und ich haben zu diesem Zweck eine Website namens The Olive Branch gestartet; Bitte besuchen Sie uns für weitere kostenlose Studien und Ressourcen, um Ihnen auf Ihrer Reise zu helfen.Mark Baker http://www.olivebranchministries.us