Spätere Ideen über Jesus

Jesus ist Retter, dein Retter Jesus ist Gott, Er ist ein Mensch. Jetzt wollen die Leute wissen, warum ist Er hierher gekommen? Worum geht es in Weihnachten und Ostern? Tatsache ist, wir sind ein rebellischer Planet. Der Eine, der die Erde erschuf, legte spezielle Vorschriften für seine Pfleger fest. All diese Vorschriften wurden wiederholt gebrochen. Der Schöpfer konnte entweder alle auslöschen und von vorne beginnen, wie Er es in den Tagen von Noah tat, übrigens, oder Er konnte einen Weg finden, wenigstens einige zu retten, durch den Prozess Vergebung und Erlösung. Jemand könnte kommen und den Preis bezahlen, den Blutpreis. Jemand könnte an deiner Stelle sterben, den Tod nehmen, den du verdient hast, die Schande tragen, die du dem Vater verursacht hast. Dieser Jemand müsste dich sehr lieben. Er müsste ein perfektes Opfer sein, denn der Vater akzeptiert nur vollkommene Opfer. Und nachdem Er gestorben ist, da Er vollkommen ist und Gott, müsste Gott einen Weg finden, Ihn von den Toten zu erwecken und nicht nur die Sünde, sondern den Tod zu besiegen. Es müsste der Sohn Gottes, Jesus selbst, sein. Dieser Plan wurde ausgearbeitet, bevor die Welt begann. Gott wusste, dass wir es blasen würden. Aber Gott wusste, dass, wenn Vergebung angeboten würde, einige es akzeptieren würden. Gott hat genau die Namen derer, die Menschen im Himmel aufnehmen. Sie sind es, die die gute Nachricht von Jesus hören, tief berührt sind, ihn annehmen, sich taufen lassen, mit seinem Geist erfüllt sind. Es sind gute Nachrichten, weißt du. Du hast gesündigt und verdient zu sterben und für immer verurteilt zu werden. Du verdienst den Himmel nicht, keiner von euch, und Jesus hat das Kreuz auf Golgatha nicht verdient. Er ist an deiner Stelle gestorben, weil er dich geliebt hat. Kannst du heute Seine Stimme hören? Die Bibel sagt, dass alle Sünder sind und dass Sünde den Tod hervorbringt. Die Bibel sagt, dass jeder, der den Namen des Herrn anruft, von Sünde und ewigem Tod gerettet wird Mund und glauben an unser Herz, dass Jesus von den Toten auferstanden ist, werden wir gerettet werden. Die Bibel sagt, dass derjenige, der glaubt und getauft wird, gerettet wird, aber dass, wer nicht glaubt, verdammt wird. Kannst du Gottes Stimme hören? Dich zu sich rufen? Das bedeutet einfach, willst du Ihn kennenlernen und für immer mit Ihm leben? Wenn ja, sag Ihm, dass Du Ihm zustimmst, dass Du viele schlimme Dinge getan hast, und dass Dir diese Dinge leid tun.Gerne Ihm die Gelegenheit, die Du jetzt hast an diesen Jesus zu glauben, der für deine Sünden gekreuzigt wurde, aber auch für dein Heil erhoben wurde. Bitte Jesus, dir zu vergeben, dich zu reinigen, dich zu retten. Er wird es tun. Und du wirst nie wieder der Gleiche sein.Wenn du mehr Informationen darüber haben willst, zu Jesus zu kommen, kontaktiere Hier sind einige andere Offenbarungen über Jesus. Seltsame Dinge wurden hinzugefügt, seit die Aufzeichnungen zuerst von Gottes Männern, den Propheten und Aposteln veröffentlicht wurden, beginnend in den Jahrhunderten vor Jesus. Nun, wenn du an den lebendigen Jesus, den auferstandenen Jesus, glaubst, wird Er dir sein Bestes geben Geist, und dieser Geist wird dir sagen, was wahr und was falsch ist. Die Bibel sagt, dass derjenige, der an den Sohn Gottes glaubt, das “Zeugnis” oder die “Aufzeichnung” in sich selbst hat! Wenn du den Sohn in dir hast, hast du Leben. Wenn du den Sohn Gottes nicht hast, hast du kein Leben.So kommst du in Kontakt mit diesem Jesus, der jetzt in dir lebt, wenn du um seine Vergebung gebeten hast, während du diesen anderen Ideen zuhörst. Du wirst sofort wissen, wie ich es tue, dass sie nicht Gottes Ideen sind, sondern entweder die des Menschen oder des Feindes. Idea 1: 600 Jahre nach Jesus entstand ein Mann im Nahen Osten und behauptete, Gott habe ihm eine neue Offenbarung gegeben der Sohn Gottes. In dieser neuen Offenbarung starb Jesus nicht am Kreuz. Offensichtlich, wenn Er nicht am Kreuz starb, ist Er nicht von den Toten auferstanden. Die Bibel sagt, dass, wenn Jesus nicht von den Toten auferstanden ist, Sie immer noch in Ihren Sünden sind. Wir brauchen einen Erlöser, der bereit ist zu sterben, aber fähig ist, vom Tod auferweckt zu werden. Das ist der Erretter, den wir haben, aber in dieser einen Lehre dieses Propheten des 7. Jahrhunderts wurde der gesamte christliche Glaube abgeschossen. Denn wenn Jesus nicht gestorben ist und nicht auferweckt wurde, muss die Welt vor einem heiligen Gott in ihrer Sünde bleiben, ohne dass sie diese Schuld bezahlen kann. Es ist eine schreckliche Sache. Und diese Religion, die sich um diesen Propheten gebildet hat, bietet keinen Weg, die Sünde zu überwinden. Es gibt keine Möglichkeit, gerettet zu werden, außer vielleicht, wenn wir uns ernsthaft genug bemühen, vielleicht wird dieser strenge Gott von ihnen sagen: “In Ordnung, komm rein.” Aber nur vielleicht. Und nur, wenn du einer von ihnen bist. Wir sagen ihnen heute deutlich: Jesus ist Gott der Sohn. Der Gott des Himmels ist ein Vater. Er hat nicht nur einen Sohn namens Jesus, Er hat Millionen von adoptierten Kindern, die durch den Glauben mit Jesus vereint und für immer akzeptiert wurden. Und wir sagen ihnen: Unser Glaube ist überhaupt kein “Vielleicht”! Dieser Jesus kam in die Welt, um Sünder zu retten, indem er an einem römischen Kreuz starb. Seine Mission wurde voll erfüllt, als drei Tage später Gott seinen Sohn aus dem Grab auferweckte! Er lebt heute und er wird dich heute retten, wenn du ihn lässt. Ihm allein wurde die Macht gegeben, deine Sünde wegzunehmen. Idea 2. In den 1820er Jahren, 1200 Jahre nachdem “Gabriel” dem Mann im Nahen Osten erschienen war, erschien ein anderer “Engel” einem Mann hier in den Vereinigten Staaten. Durch einen langen, komplizierten Prozess der Offenbarungen, ein langes, kompliziertes Verständnis dessen, wer Jesus ist, entwickelt sich. Aber wenn Sie diese Leute heute fragen, was sie glauben, klingen ihre Antworten täuschend wie die der christlichen Kirche. Zum Beispiel glauben sie an den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist. Aber sie glauben nicht an eine Dreieinigkeit. Sie glauben, dass Gott und Jesus getrennte physische Menschen waren, die auf der Erde lebten. Gott war der Vater Jesu, und beide Männer sind gestorben. Jesus ist für sie der buchstäbliche Sohn Gottes und Gottes Frau, die in vorbestehenden Zeiten gezeugt wurden. Jesus ist für sie der Bruder Luzifers und aller Geister. Er ist einer von drei verschiedenen Göttern und der Erste, der einen Geistkörper erhält. Ein sehr verwirrender Jesus und ein sehr machtloser Jesus. Warum machtlos? Denn in dieser Religion ist es nicht genug, was Jesus am Kreuz getan hat. Du wirst nur gerettet werden, wenn du allen Gesetzen folgst. Das klingt nach Moses, nicht nach Jesus. In Jesus, dem wahren Jesus, werden wir durch den Glauben errettet, und Werke folgen. In ihrer Religion und den meisten Religionen der Welt werden Sie gerettet, indem Sie sich wirklich anstrengen, und wenn Sie es nicht hart genug versuchen, tun Sie es nicht mach es. Sehr unsicherer Glaube.Der Grund, warum diese Religion so verwirrend ist, ist, dass sie eine andere Quelle der Autorität hat. Sie glauben, dass die Bibel nur dann das Wort Gottes ist, wenn sie richtig übersetzt wurde! Und sie entscheiden, wo es richtig übersetzt wird. Sie haben auch eine andere Reihe von Büchern, von denen sie glauben, dass sie gleichwertig sind. Dieses Autoritätsproblem ist in allen drei dieser Albany-Park-Religionen und in der Kirche Roms und der orthodoxen Kirche, die auch in unserer Nachbarschaft vertreten sind, dasselbe. Sie alle behaupten, der Bibel zu glauben … bis zu einem gewissen Punkt. Aber sie haben auch diese anderen Bücher. Machen wir es einfach, in Bezug auf die Autorität: Gott gründete seine Gemeinde auf seinem Sohn und den Aposteln seines Sohnes. Diese Apostel überlieferten ihre Schriften, die Bücher, die wir heute Altes und Neues Testament nennen, geleitet vom Heiligen Geist, über diese Jahrhunderte hinweg, die ganze Wahrheit, die die Kirche jemals brauchen würde. Ich habe gute Nachrichten für dich. Kein Engel Gottes ist gekommen und hat Dinge verändert. Paulus sagte es: “Obwohl wir oder ein Engel vom Himmel ein anderes Evangelium predigen als das, was ich gepredigt habe, sei er verflucht.” Er hat es nicht nur gesagt, er hat es zweimal gesagt! Er wusste, dass Engel freigelassen würden, um die Menschen der Welt zu täuschen. Er wusste, dass sie ein anderes Evangelium fördern würden, das überhaupt kein Evangelium ist. Es ist eine schlechte Nachricht zu glauben, dass deine Werke dich retten werden. Sie haben alle lange genug gelebt, um zu wissen, dass Sie Gottes Gesetze nicht einhalten können. Lass dich nicht täuschen! Du brauchst einen Erlöser von der Sünde, der frei Erlösung anbietet, und motiviert dich von innen, Sein Wort zu halten. Du brauchst Christus und seinen Heiligen Geist, keine Religion, die von Menschen und Engeln kam, kein anderes Buch wurde uns vom Himmel gegeben. Gottes Wort Die Bibel ist heute so sicher wie damals, als sie aus dem Mund und der Feder der Apostel kam. Damit die Gemeinde gedeihen kann, muss dieses Viertel zu dem zurückkehren, was die Apostel gesagt haben, und es muss derselbe Jesus gepredigt werden, den die Apostel gepredigt haben.

Suchen Sie nach Bob Faulkners Kreationen auf http://sermonaudio.com und http://www.youtube.com/user/TheProfessorEnglish, einschließlich eines Durch-die-Bibel-Kurses, Arbeiten über den Christus, den Antichristen , die Entrückung, die Kirche, die Prophezeiung und die Verfolgung in Nordkorea. Suchen Sie auch nach Serien zu Mohammed und Islam, die für christliche Gläubige geschrieben wurden. Alle diese Arbeiten sind jetzt in Buchform bei Amazon erhältlich. Was mich betrifft, bin ich ein Mann, der vor über 55 Jahren von Gott gefunden wurde, berufen zum Dienst, der sich jetzt von der Schullehrarbeit zurückgezogen hat und dem Herrn als Pflegeheimminister, Straßenprediger, Schriftsteller und Lehrer dient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.